Aktuelles

+++ Einsatzstatistik 01/24 +++

Einsatzstatistik 01/24

Insgesamt waren es 14 Einsätze für den Monat Januar

Recht gleichmäßig verteilt waren es jeweils 3 mal Türöffnung, Feuer 2 und BMA

2 Mal hatten wir jeweils Person eingeklemmt sowie Hilfeleistung allgemein

Und 1 Mal hatten wir Öl auf Straße
 
Einsatzstatistik 0124

+++ Auktion LF16 +++

Viel Erfolg bei der Auktion an die Interessenten 🍀🚒
 
Tschüss LF16, du hast uns fast ein Viertel-Jahrhundert gute Dienste geleistet 👋🚒
 

+++ Protest im LK HE +++

Wir bitten darum Not- und Rettungswege freizuhalten.
 
Denkt daran das wir, im Fall der Fälle, auch ins Gerätehaus kommen müssen.
 
Danke 🚒

+++ Unterstützung gesucht +++

Habt ihr denn schon gute Vorsätze für das neue Jahr?
 
Uns erreicht immer öfter Zuspruch bzw. die Frage wie man uns denn unterstützen könnte.
 
Wir haben da mal eine kleine Annonce vorbereitet. Vielleicht entdeckt ihr euch ja auch darin wieder?
 
Ansonsten könnt ihr gerne auch förderndes Mitglied werden und uns auf dem Wege unterstützen.
 
In beiden Fällen findet ihr die Eintrittsgesuche bei uns auf der Homepage im Downloadbereich
 
Flyer Front
Flyer Rückseite

+++ Einsatzstatistik 12/23 +++

Einsatzstatistik 12/23
 
Insgesamt waren es 24 Einsätze für den Monat Dezember
 
Der größte Posten war Hilfeleistung Allgemein mit fast 50 %
 
Als nächstes folgt schon BMA mit gut 20%
 
Danach folgen 2 Patiententransporte
 
Und zum Abschluss haben wir einzelne Einsätze und zwar Feuer 1, Feuer 2, Einsturz,
Öl auf Straße, Hilfeleistung nach VU und Notfalltüröffnung
 
Einsatzstatistik 1223

+++ Jahreswechsel 2023/24 +++

Für einen ruhigen Jahreswechsel bitten wir euch die folgenden Tipps des Deutscher Feuerwehrverband zu Herzen zu nehmen.
 
1. Feuerwerkskörper und Raketen sind „Sprengstoff“. Lassen Sie Jugendliche unter 18 Jahren nicht damit hantieren.
 
2. Beachten Sie unbedingt die Gebrauchshinweise der Hersteller. Mit wenigen Ausnahmen ist eine Verwendung von Feuerwerk in geschlossenen Räumen verboten.
 
3. Zünden Sie Feuerwerkskörper nur dort, wo dies auch erlaubt ist. Das Abbrennen der Böller in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen ist untersagt.
Dieses Verbot gilt auch für Fachwerk- und Reetdachhäuser. Beachten Sie örtliche Regelungen!
 
3. Nehmen Sie nach dem Anzünden einen ausreichenden Sicherheitsabstand ein.
 
4. Werfen Sie Feuerwerkskörper und Raketen nicht blindlings weg – und zielen Sie niemals auf Menschen.
Zünden Sie nicht gezündete Feuerwerkskörper (Blindgänger) niemals noch einmal.
 
5. Stellen Sie auf keinen Fall Feuerwerkskörper selbst her oder erwerben illegal vertriebenes Feuerwerk. Hierbei kann es zu schwersten Verletzungen kommen!
 
6. Bewahren Sie Feuerwerkskörper so auf, dass keine Selbstentzündung möglich ist.
Tragen Sie Feuerwerk niemals am Körper, etwa in Jacken- oder Hosentaschen.
 
7. Schützen Sie Ihre Wohnung in der Silvesternacht vor Brandgefahren. Entfernen Sie Möbel, Hausrat und andere brennbare Gegenstände von Balkonen und Terrassen.
Halten Sie Fenster und Türen geschlossen.
 
8. Wählen Sie bei einem Brand oder Unfall sofort den Notruf 112. Nur eine schnelle Meldung bietet Gewähr für effektive Hilfe.
 
Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch und einen sicheren Jahreswechsel.
 
JahreswechselTippsSymbolbild